Jahresempfang 2016

Liebe Mitchristen,
sehr geehrte Damen und Herren!

zu dem in diesem Jahr aus terminlichen Gründen etwas vor dem Ende des Kirchenjahres statt findenden Jahresempfang lädt der Katholikenrat im Kreisdekanat Mettmann wieder Ehren- und Hauptamtliche herzlich ein!

Sowohl die Flüchtlingspolitik mit all ihren Facetten, die die christlich-abendländischen Werte ins Gespräch bringt, und auch das päpstliche Schreiben "Amoris laetitia - Über die Liebe in der Familie“ das zum Abschluss zweier Familiensynoden veröffentlicht wurde, haben beide eines gemeinsam: sie öffnen uns die Tür für eine Diskussion über das Christentum und seine Bedeutung in unserer Gesellschaft. Eine Gesellschaft in der die ‚alten‘ Werte immer noch präsent und prägend sind.

Das gilt auch für Ehe und Familie. Die Shell-Studie 2015 zeigt, dass unter den Jugendlichen der Wunsch nach einer Familie lebendig ist, ja die Bedeutung zunimmt. In seinem nachsynodalen Schreiben ruft Papst Franziskus uns auf, sich und anderen die Bedeutung der Ehe und der Familie für unser Zusammenleben neu
bewusst zu machen.

Zu den Ergebnissen der Familiensynode haben wir diesmal  Frau Dr. Christiane Florin  gewinnen können mit dem Thema

            „Wir sind so frei - Papst Franziskus, die Familiensynode und die Folgen“

Wir freuen uns erneut auf einen guten Informations- und Gedankenaustausch.